Gründe einen Broker einzusetzen

Wenn Sie ein kleines Unternehmen besitzen, dann wissen Sie, wie schwer es sein kann, Kunden in der Tür zu bringen und sie immer wieder kommen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie Unternehmen etwas so häufig wie Pizza ist.

„Ja, es ist sehr wettbewerbsfähig“, sagt Alberto Aletto, der neue Eigentümer von „Tucci Pizza“ in Boca Raton, Florida. „Du hast musst der Lage sein, zu glänzen sonst wirst du in der Mischung verloren gehen.“

Und ein Teil von „Shining“ ist immer das Wort aus, in der Regel durch Werbung. Für ein kleines Unternehmen Eigentümer wie Aletto, mit wenig Geld arbeitet bereits, ist es, die Mittel für die Werbung zu finden ist nicht einfach. So hat er einen neuen High-Tech-Ansatz. Sehen Sie, was er in diesem Video macht …

So Kunden für Ihr kleines Unternehmen zu bringen, und halten sie sollten diese vier High-Tech-Tipps sind:


Verwandte: 5 Gründe zu refinanzieren, die jeder Hausbesitzer wissen sollten


1. Standort-basierte Netzwerke.

Während standortbasierte Vernetzung anspruchsvoll klingen mag, ist die Idee einfach: in Ihrem unmittelbaren geographischen Bereich Menschen erreichen und versuchen , sie durch Ihr Unternehmen zu stoppen , zu erhalten. Denken Sie daran , wie die High – Tech – Version an einer Straßenecke zu stehen und ein Schild an vorbei Autofahrer winken, außer , statt an einer Straßenecke zu stehen, Sie Kombinieren der GPS – Tracking – Funktion von Smartphones mit Anwendungen wie Foursquare , Loopt und Centrl in der Nähe Kunden in Ihr Geschäft zu bringen.

Beispiel: Ich schalte meinen Smartphone und wähle meine Lage zu teilen. Ab sofort mein Lieblings Smoothie Ort zeigt automatisch auf, als in der Nähe auf meinem Handy der Karte. Ein Smoothie klingt gut, vielleicht werde ich dort fahren. Aber warte! zeigt sich auch auf online Broker eine neue Smoothie-Shop ist, direkt über die Straße von meinem üblichen Treffpunkt. Und genau dort auf meinem Handy Ich sehe sie eine große Öffnung zum halben Preis Sonder sind anbieten. Erraten Sie, wohin ich gehe jetzt?

Das ist standortbasierte Netzwerke.

2. Social Networking

Laut Jay Berkowitz von zehn goldenen Regeln , eine andere Art und Weise , Kunden zu gewinnen ist zu integrieren Twitter und Facebook in Ihr Marketing. (Money Talks News, zusammen mit den meisten anderen Nachrichten sammelnden Organisationen nutzen diese beiden Tools.) Sie sind frei, effektive Wege alte und neue Kunden gleichermaßen zu erreichen.

„Sie Entertain, überraschen Sie sie einmal und eine Weile, eine besondere setzen unterschiedliche Wege finden, um sie in diesen Social-Media-Umgebungen mit Ihnen sein wollen Freunde“ Berkowitz sagt mir. Er schlägt vor, auch diese Seiten:

  • Myspace können Sie ein Profil wie Facebook zu schaffen, sondern gibt Ihnen mehr Freiheit über das Design.
  • Youtube ist ein kostenloser Video – Streaming – Dienst in dem Sie Videos über Ihr Unternehmen veröffentlichen können.
  • Flickr ist Website , die Sie Fotos Ihres Unternehmens laden lassen. Posting Bilder von Fun – Events wird andere ermutigen Sie beim nächsten Mal zu verbinden.
  • Google Buzz ist ein bisschen wie Twitter und Facebook, aber viel höher. Sie können Aktionen und Coupons mit Kontakten teilen, die können sie dann erneut teilen mit ihren eigenen Freunden.

Sie wissen nicht, was auf diesen Seiten sagen oder wie Sie ein Video oder Social – Networking – Webseite erstellen, die für Ihre Kunden ansprechen werden? Holen Sie sich Ideen suchen, was für andere Unternehmen gearbeitet hat. Zum Beispiel können cfd broker die Blendtec durch die Herstellung dumme YouTube Videos ihres Dosiergeräte Mischen alles von Golfbällen auf iPads sehen ihre Produkte haben Unternehmen Millionen von Menschen haben. Leute zu beobachten , da die Videos neu und kurz unterhaltsam sind, aber sicher genug, es gibt einen Mixer Blendtec in jedem von ihnen.

3. E-Mail

Bleiben Sie vor Ihren Kunden , indem sie regelmäßig einen E – Mail – Newsletter versenden. Geben Sie einen Anreiz Menschen Ihre Mailing – Liste zu verbinden , indem einen Rabatt oder Werbegeschenk für Neuanmeldungen anbieten. Aber sobald Sie eine Mailing – Liste haben, verwenden Sie es nicht , um die Dinge zu ärgern oder zu verkaufen, sondern bieten Informationen über Dinge , die Ihre Abonnenten von Interesse sein könnten; vielleicht ein Rezept für eine einfache hausgemachte Pizza, neue Kochtechniken , die Sie oder eine neue Menüpunkte entdeckt haben. Und natürlich, mit diesen interessanten Artikeln gemischt werden Anreize sein , um sie in der Tür wieder zu bekommen, wie Gutscheine oder spezielle Rabatte. Sie können Ihre Mailing – Liste heute mit einer Website einrichten für das Senden von E – Mails Masse wie Start Constant Contact , Vertical Response oder MailChimp . Sie werden auch dazu beitragen , sicherzustellen , dass Ihr Mailing ist Beschwerde bei dem CAN-SPAM Act bedeutete Junk – E – Mail zu reduzieren.

5. News feeds

Legen Sie einen Blog Online und geben Sie die Adresse in einen Blog RSS-Feed (Really Simple Syndication) auf Ihrer Website. Ihre Kunden können Sie den RSS-Feed mit gängigen Software wie Outlook, Firefox, Safari oder Google Reader abonnieren und automatisch benachrichtigt werden, wenn Sie etwas Neues auf Ihrer Website veröffentlichen. Es ist eine gute Möglichkeit, in fast sofortigen Kontakt zu bleiben und sicherzustellen, dass Ihre Kunden nie wieder eine Ihrer Aktionen verpassen.

Voll Interview mit Jay Berkowitz

Hier ist ein Clip mit zusätzlichen Informationen von ortsbasierten Netzwerken, Social Media zu YouTube als kostenloser Werbung Quelle. Dies ist das rohe Interview mit Jay Berkowitz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.